Über 1.000 Weine
Versandkostenfrei ab 49 €
Sichere Zahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Silvia Heinrich terra o. 2017

Silvia Heinrich terra o. 2017

32,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (42,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • VM23329
Ein besonderer Name für einen besonderen Wein. Das Burgenland, terra oppidorum.... mehr

Ein besonderer Name für einen besonderen Wein. Das Burgenland, terra oppidorum. Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Harmonisches Zusammenspiel von autochthonen und internationalen Rebsorten. Der lange Ausbau in kleinen Eichenfässern macht diesen Wein kraftvoll und langlebig.

1997-2017: 20 Jahre terra o. Ein besonderer Name für einen besonderen Wein.

Vor knapp 20 Jahren – zu einer Zeit, als „Terroir“ noch kein so inflationär ver(sch)wendeter Begriff wie in den letzten Jahren war – dachten wir über den Namen eines neuen Weines nach. Einer Cuvée, die ihre Herkunft in allen Facetten repräsentieren sollte: von den Sorten über die Lagen und Böden bis zur persönlichen Handschrift in der Vinifikation. Denn erst das harmonische Zusammenspiel aller charakteristischen Eigenschaften von Boden und Reben ergeben einen großen Wein. Das Alter der Rebstöcke, der richtige Umgang mit dem Boden und die Vergärung mit natürlicher Spontanhefe aus dem eigenen Weingarten bringen die Eigenart und Einzigartigkeit einer Lage vollends ans Tageslicht.

Ein besonderer Wein hat auch einen besonderen Namen verdient. „Prominenter Pate und Namensgeber der Top-Cuvée ist unser ehemaliger Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, der bei einem Besuch Mitte der 1990er Jahre in unserem Weingut angeboten hatte, selbst nach einem passenden Namen zu forschen – und bald darauf zehn Vorschläge schickte. Am besten gefiel uns ‚terra o.’, abgeleitet vom lateinischen ‚terra oppidorum’ für das Burgenland. Eigentlich heißt das ja Land der befestigten Städte, denn Burgen im heutigen Sinn gab es damals nicht. Sicher hatten wir bei der Entscheidung auch den Begriff „Terroir“ im Hinterkopf“, so Silvia Heinrich, „und die Vorgabe meines Vaters lautete ganz einfach: Es sollen die drei Selbstlaute E, A und O im Namen vorkommen, dann klingt er bestimmt gut.“

Diese ausgewogene, kräftige Rotweincuvée ist ein elegantes Zusammenspiel aus regionalen und internationalen Rebsorten: Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Merlot sowie Syrah werden in perfekter Harmonie vereint. Nach 24 Monaten in französischen Barrique-Fässern zeigt er sich nun von seiner besten Seite: Duft nach dunkler Beerenfrucht, Brombeeren und einen leichten Touch von Tabak. Am Gaumen saftig und füllig, groß mit langem seidigen Abgang und mit gut eingebauten Tanninen. Der terra o. 2017 ist jetzt schon trinkreif, wird die nächsten paar Jahre noch zulegen und euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

„Rauchig, getrocknete Kräuter, dunkle Beeren, Cassis, Efeu, mit Luft Anklänge von Orangen; vollreife Früchte, schwarze Johannisbeeren, Brombeeren, ätherische Noten, vielschichtig, zupackende Tannine, lang, im Nachhall Mokka und rauchige Aromen. Markanter Wein, braucht Zeit.“ vinaria Weinguide 2019/20, 4 Sterne

„Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine balsamische Noten sind mit Orangenzesten unterlegt, etwas Brombeeren, ein Hauch von dunklem Beerenkonfit, Tabakwürze klingt an. Komplex, elegant, kraftvoll, schwarze Beerenfrucht, Holzwürze im Nachhall, guter Speisebelgeiter, wird von Flaschenreife profitieren.“ Falstaff Weinguide 2019/20, 93 Punkte

Lage / Boden
Altes Weingebirge (BF, SY, ME): tiefe Lehmböden mit sehr hohem Kalkanteil; Ried Kart (CS): heiße Lage, schottrige Lössböden.

Ernte / Gärung
Die Trauben werden händisch geerntet und sortiert. Kontrollierte Maischgärung mit natürlicher Spontanhefe. Pressung nach 14 Tagen Maischezustand, anschließend biologischer Säureabbau. Natürliche Klärung durch mehrmaliges Umziehen des Weines.

Tipp: in der Jugend 1-2 Stunden vor dem Genuss dekantieren.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Passt zu: Braten, Steak, Wildgerichten
Lagerfähigkeit: 10-15 Jahre
Restzucker: 1,0 g/l
Gesamtsäure: 5,6 g/l
Kategorie: Rotwein
Trinktemperatur: 16-18 °C
Inhalt: 0,75 l
Inverkehrbringer: Weingut Silvia Heinrich, Karrnergasse 59, A-7301 Deutschkreutz
Jahrgang: 2017
Region: Burgenland
Geschmacksrichtung: trocken
Rebsorte: Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah
Land: Österreich
Alkoholgehalt: 14,0 % Vol.
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Weiterführende Links zu "Silvia Heinrich terra o. 2017"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Silvia Heinrich terra o. 2017"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen